Comiczeichnerei für und über Luv&Lee

Im Format Hamburg und wir begibt sich das wunderbare »Luv&Lee-Improvisationstheater an bekanntere oder unbekanntere Orte der Stadt und schaut, welche Personen dort leben und was für Begebenheiten sich zwischen ihnen abspielen könnten. Das Publikum bestimmt den Stadtteil und beschreibt einzelne Lokalitäten, danach wird gespielt. Dabei entstehen zauberhafte, berührende und skurrile Geschichten, die diese Orte mit liebevollem Blick ganz neu interpretieren. Schade wär´s, wenn sie nach einem Abend einfach verschwinden würden!

Darum freue ich mich sehr, dass ich zuletzt einen Hamburg und wir-Abend miterleben und nun im Nachhinein als Comic festhalten durfte. Hier eine Vorab-Schwarz-Weiß-Version: Eine spannende Geschichte zwischen Liebe, Tod und Kriminalität aus dem Hamburger Stadtteil Ohlsdorf. Tätärätätää!

(Klick für größere Ansicht)

Weiterlesen? »Hier geht´s zum kompletten Comic.

 

Das war: das Gemischte Doppel!

Uuuh, wie die Zeit vergeht!
Inzwischen gehört die Jungfernfahrt der Zusammenarbeit von Luv&Lee Improvisationstheater und franzjakk schonwieder der Vergangenheit an. Anfang Januar wurde beim Gemischten Doppel im LICHTHOF Theater Hamburg fleissig im Format Welcher Kurs, Captain? improvisiert.

(c)LuvLeeImpro/franzjakk

Unsere vierzigminütige und ganz spontan entstandene (Impulse gaben lediglich ein paar von den Spielern zufällig ausgewählte Fotos am Anfang) Geschichte drehte sich um die Begegnung zwischen dem schrulligen Wasserverkäufer-Schmetterlingsfänger Bernhard und der emotionalen-oder-doch-nicht Soldatin Monika. Klein-Erna hat auch noch mitgespielt und ein Arzt und ein Clown und der schön-philosophisch-fastschonlegendäre Spontansatz: Du denkst doch, was ich meine …

Ania Groß von sketchnotes-hamburg.de war auch da und hat uns den Abend zeichnerisch ganz hervorragend festgehalten:

Gemischtes Doppel – Erster Teil mit Luv&Lee (c)Ania Groß/sketchnotes-hamburg.de

Nach der Pause kam eine andere Impro-Kombi zum Einsatz: die beiden spielten sich um Kopf und Kragen, unterstützt von der Klang- und Gesangscollage vom Chor doodooba!. Auch dazu eine bezaubernde Zeichnung von Ania:

Gemischtes Doppel – Zweiter Teil mit die beiden & doodooba! (c)Ania Groß/sketchnotes-hamburg.de

>>>Hier geht´s zu Anias komplettem Beitrag zum Impro-Abend.

Mehr zum Format Welcher Kurs, Captain? unter >>>theater.
Zwei zum Comic verarbeitete Probengeschichten unter >>>puppenbau&zeichnerei.

Eine ganz wunderbar spontane Jahreseröffnungszusammenarbeit war das – Wiederholung ist geplant. Ahoi!

Experimentelle Improgeschichten im LICHTHOF Theater

dsc_0216

Welcher Kurs, Captain? // (c)franzjakk/LuvLeeImpro

Franzjakk probt seit einiger Zeit mit den beiden famosen Spielern von Luv & Lee Improtheater an deren neuem Format Welcher Kurs, Captain?.

Dabei schippern wir in ganz unbekannten Gewässern und krakeln die Daten in unser Logbuch.
Erstes Land ist in Sicht bei Gemischtes Doppel – Abend für experimentelle Improgeschichten, am 8. Januar im LICHTHOF Theater Hamburg.

Wir freuen uns! Sehr!

Hier gehts zu >>Luv & Lee Improtheater und hier zum >>Gemischten Doppel im LICHTHOF.