theater

Hier ein Einblick in einige Theaterproduktionen, bei denen ich mitgewirkt habe (Tätigkeit jeweils in Klammern)

Don Quijote oder Die Suche nach dem modernen Ritter
(Regie, Musik, Video)

Stückentwicklung mit Laienspielern
Theater Haus im Park der Körber-Stiftung, März 2017
Leitung, Inszenierung, Musik, Video: Franziska Jakobi | Dramaturgie: Elise Schobeß

Weltverbesserung – wie geht das? Wir sagen: Ritter sind die Lösung.

Acht Menschen orientieren sich an einem der größten bekannten Ritterexperten – Don Quijote – und versuchen sich selbst darin, gute Ritter zu werden.

So viele gute Taten und trotzdem Prügel … so viele gute Taten und trotzdem Prügel …

Und genau wie ihr Vorbild scheitern sie zunächst in in ihrem Rittertraum, in ihrer Theaterillusion, in ihrem großen, zusammengebastelten Zirkus und müssen sich nun fragen, was sie aus diesem Misserfolg gewinnen können.

Sag mir doch nun, wer ist der größte Narr? Der es ist, weil er es sein muss, oder der es ist, weil er es sein will? (…) Der sich entschieden hat, Narr zu sein, der hat auch die Freiheit, sich zu entscheiden, kein Narr mehr zu sein. Und wenn der Narr frei ist, so hat er auch innerhalb seiner Narrheit alle Freiheiten. Was er als Narr macht, kann doch auch sehr sinnvoll sein.

Zur Stückbesprechung bei >>>reihsiebenmitte.

Don Quijote oder die Suche nach dem modernen Ritter – Fotos von Clemens Voigt

 

Luv & Lee und franzjakk präsentieren: Welcher Kurs, Captain?
(Live-Regie)
Langform-Improvisationstheater, erstmalig im Januar 2017, LICHTHOF Theater Hamburg

(c)LuvLeeImpro/franzjakk

Luv & Lee holt sich für dieses Format eine Regisseurin an Bord, die den roten Faden in der Hand und die SpielerInnen auf Kurs hält – so werden Flauten umschifft und niemand seekrank. Der Bordmusikant produziert wunderbare Ohrwattwürmer und das Publikum wird mitgenommen auf eine abenteuerliche Reise, auf der alles passieren kann.

Es spielen: >>>Luv & Lee; Musik: Sebastian Steinhardt, Regie: franzjakk
Kontakt: info(at)luvundlee-impro.de

Gründungsgala der Gesellschaft für Progressives Gedenken
(Videoproduktion)
Regie: Elise Schobeß / Deutsches Schauspielhaus Hamburg / Oktober 2015

Trailer:

Liveschaltungen:

mehr zur Gesellschaft für Progressives Gedenken unter >>>progressives-gedenken.de

Halten Sie Wut noch für ein zeitgemäßes Gefühl?
(Künstlerische Mitarbeit, musikalische Leitung, Videoproduktion)

Stückentwicklung des ClubÜ31 / Schauspiel Leipzig / Spielzeit 2014-15

Neben Chor- und Bandarrangements ist auch folgende Komposition ins Stück eingeflossen:

Bilder zur Produktion:

csm_halten_sie_wut_04_d37db62130
Fotos: Rolf Arnold

Link zum >>>Schauspiel Leipzig

Wenn … Wenn? Wenn! LeipzigspieltaufZeit
(Künstlerische Mitarbeit und Videoproduktion)

Stückentwicklung des ClubÜ31 / Schauspiel Leipzig / Spielzeit 2013-14

csm_wenn_wenn_wenn_08_46b1e97150
Foto: Rolf Arnold

Filmstills aus den Videobeiträgen:
club20132

Link zum >>>Schauspiel Leipzig

 

Stand: September 2017