puppenbau & zeichnerei

Puppenbau

DSC_0352

Piet, Seemann; Dezember 2013, jetzt Hausgeist in einer Hamburger Wohnung, Puppe aus Ton/Holz – (c)franzjakk

ophi collage

Ophelia, ehem. Souffleuse, Frühjahr / Sommer 2014, für die Produktion “Eine zauberhafte Geschichte ohne Titel” in FranzJaks Schattentheater, Marionette aus Ton – (c)franzjakk

 

Comic

Im Format Hamburg und wir begibt sich das wunderbare »Luv&Lee-Improvisationstheater an bekanntere oder unbekanntere Orte der Stadt und schaut, welche Personen dort leben und was für Begebenheiten sich zwischen ihnen abspielen könnten. Das Publikum bestimmt den Stadtteil und beschreibt einzelne Lokalitäten, danach wird gespielt. Dabei entstehen zauberhafte, berührende und skurrile Geschichten, die diese Orte mit liebevollem Blick ganz neu interpretieren. Schade wär´s, wenn sie nach einem Abend einfach verschwinden würden! Also halte ich manche Geschichten zeichnerisch fest:

Hier gehts zu den kompletten Comics:
»Luv&Lee-Stadtteilcomic Hamburg-Ohlsdorf
»Luv&Lee-Stadtteilcomic Hamburg-Altona

 

Kohlezeichnung

Kohlezeichnungen haben für mich sowohl etwas Konzeptionelles (und somit Offenes) als auch immer ihr schrulliges Eigenleben. Ich bin oft überrascht, wie Bilder aus dem Kopf aufs Papier kommen und wie sie sich dabei verändern. Hier eine kleine Auswahl:

background

Jahrmarkt in der Stadt, 2013 (c)franzjakk

herr der gezeiten

Herr der Gezeiten, 2014, für die Textsammlung Reise, Leben, Liebe! – (c)franzjakk

bohnenstangenkobold

Bohnenstangenkobold, 2014, für die Textsammlung Reise, Leben, Liebe! – (c)franzjakk

 

 

2 Gedanken zu „puppenbau & zeichnerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.