Das war: das Gemischte Doppel!

Uuuh, wie die Zeit vergeht!
Inzwischen gehört die Jungfernfahrt der Zusammenarbeit von Luv&Lee Improvisationstheater und franzjakk schonwieder der Vergangenheit an. Anfang Januar wurde beim Gemischten Doppel im LICHTHOF Theater Hamburg fleissig im Format Welcher Kurs, Captain? improvisiert.

(c)LuvLeeImpro/franzjakk

Unsere vierzigminütige und ganz spontan entstandene (Impulse gaben lediglich ein paar von den Spielern zufällig ausgewählte Fotos am Anfang) Geschichte drehte sich um die Begegnung zwischen dem schrulligen Wasserverkäufer-Schmetterlingsfänger Bernhard und der emotionalen-oder-doch-nicht Soldatin Monika. Klein-Erna hat auch noch mitgespielt und ein Arzt und ein Clown und der schön-philosophisch-fastschonlegendäre Spontansatz: Du denkst doch, was ich meine …

Ania Groß von sketchnotes-hamburg.de war auch da und hat uns den Abend zeichnerisch ganz hervorragend festgehalten:

Gemischtes Doppel – Erster Teil mit Luv&Lee (c)Ania Groß/sketchnotes-hamburg.de

Nach der Pause kam eine andere Impro-Kombi zum Einsatz: die beiden spielten sich um Kopf und Kragen, unterstützt von der Klang- und Gesangscollage vom Chor doodooba!. Auch dazu eine bezaubernde Zeichnung von Ania:

Gemischtes Doppel – Zweiter Teil mit die beiden & doodooba! (c)Ania Groß/sketchnotes-hamburg.de

>>>Hier geht´s zu Anias komplettem Beitrag zum Impro-Abend.

Mehr zum Format Welcher Kurs, Captain? unter >>>theater.
Zwei zum Comic verarbeitete Probengeschichten unter >>>puppenbau&zeichnerei.

Eine ganz wunderbar spontane Jahreseröffnungszusammenarbeit war das – Wiederholung ist geplant. Ahoi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.